Skip to Content

SchneesportlehrerInnen aus Berufung sind bei uns besonders willkommen. Die ihre Liebe zur freien Bewegung und Natur auch noch kommunizieren können, so dass der berühmte Funke auf die Gäste überspringt.

Damit Unterricht wirkt, braucht es mehr als nur einen Transfer
von technischem Know-how. Ebenso wichtig sind Analyse und Einfühlung, den Gast da abzuholen, wo er steht, und sein Potenzial zu wecken. Lernende ebenso wie Lehrende mögen nicht zur Kopie werden einer Norm, sondern ihre eigene Anmut entfalten.

Solche Freiheit zuzulassen, methodisch kreativ zu integrieren,
setzt bei der Schneesportlehrerin und dem Schneesportlehrer eigenständige Persönlichkeit voraus. Individualisten sind im
Team selten pflegeleicht. Doch geben sie ihr Herzblut. Diese Begeisterung zusammen macht erst den Adventure Team Spirit!

Born to snowdanceAdventure Spirit

Adventure beteiligt sich an den Kosten für Berufskurse bei Swiss Snowsports und BASI. Wenn sich jemand für mindestens drei Jahre zur Zusammenarbeit verpflichtet. Zermatt steht für höchsten Standard. Dieses Versprechen an unsere Gäste wollen wir einlösen. Für solche Einsatzfreude zahlen wir hohe Löhne.

Swiss Snowsports

British Association of Snowsport Instructors (BASI)

Anfragen richten an:
jobs@adventure-zermatt.ch
oder Mobil +41 79 241 58 56.